Ausstellungen

Bruder Poul sticht in See

Cosima von Bonin

26. Mai - 5. August 2001

Installationsansicht

Das Spektrum von Cosima von Bonin (*1962 in Mombassa, Kenia, lebt in Berlin) umfasst die künstlerische Produktion von Bildern, Installationen, Objekten, Videos und Performances. Darüber hinaus organisiert sie Veranstaltungen, die Kunst, Musik und Theorie miteinander in Beziehung setzen. Im Kunstverein in Hamburg präsentiert die Künstlerin neue, speziell für die Ausstellung angefertigte Arbeiten. Hierzu zählt auch ein zehn Meter langes weißes Segelboot, welches bis dato ihr größtes Einzelwerk darstellt. Die Ausstellung wird mit einer Performance eröffnet, bei der Darsteller in Interaktion mit einigen der ausgestellten Werke treten. Zusätzlich zu den eigenen Arbeiten integriert Cosima von Bonin auch 24 Zielscheiben-Bilder des dänischen Künstlers Poul Gernes (1925-1996) in ihre Ausstellung.