Ausstellungen

Bühne 03

10. Mai - 24. August 2003

Installationsansicht

Dominique, Die Gedankensenderin, Patricia Görg, Daniel Kehlmann, Phantom/Ghost, Antony Rizzi, She She Pop, Terre Thaemlitz, to rococo rot, Turner

Im Rahmen des Hamburger Architektursommers wird der Kunstverein in Hamburg Schauplatz einer Veranstaltungsreihe mit Theater, Musik und Literatur. Für die zehn Abendveranstaltungen hat der Kunstverein in Zusammenarbeit mit dem Literatur- und Kunstkritiker Ingo Arend (Berliner Wochenzeitung Freitag), dem Musiker Dirk von Lowtzow (Phantom/Ghost und Tocotronic) sowie Imanuel Schipper und Tom Stromberg (Deutsches Schauspielhaus Hamburg) Musiker, Theatermacher und Literaten eingeladen, auf die spezifischen räumlichen und institutionellen Vorgaben des Kunstvereins zu reagieren. Mit Bühne 03 unterstreicht der Kunstverein seinen interdisziplinären Ansatz, hinterfragt feststehende Rollenzuweisungen und thematisiert die gegenseitige Beeinflussung von Architektur, Kunst, Musik, Theater und Literatur. Der Ausgangspunkt des Projekts ist das vermehrte Auftreten szenischer Mittel und theatralisierender Effekte im aktuellen Kunstdiskurs sowie die Tatsache, dass immer häufiger der Kunst nahe stehende Medien wie Fotografie oder Video Eingang in Bühnenbilder und in die Vermittlung von Musik, vor allem im populärkulturellen Kontext, finden.