Ausstellungen

This Place is My Place - Begehrte Orte

27. Januar - 6. Mai 2007

Installationsansicht Dan Perjovschi

Yael Bartana, Ursula Biemann, Armin Linke, Dan Perjovschi, Marjetica Potrc, Sean Snyder, Yuk King Tan

Die Ausstellung This Place is My Place – Begehrte Orte vereint Arbeiten von internationalen KünstlerInnen, die sich mit den ökonomischen, sozialen, politischen und kulturellen Auswirkungen der Globalisierung beschäftigen. Die vorgestellten künstlerischen Projekte untersuchen etwa den Einfluss transnationaler Unternehmen auf lokale kulturelle und wirtschaftliche Systeme sowie die den Pfaden global operierender Konzerne folgenden Migrationsbewegungen. Einige der ausgestellten Arbeiten thematisieren die Veränderungen von Architektur und Städteplanung in den Megametropolen. Die Konfrontation der Kulturen und Wirtschaftsysteme spiegelt sich wiederum in denjenigen Installationen wieder, die sich mit der Berichterstattung der Medien auseinandersetzen. Bewusst eingesetzte Klischees und manipulierte Darstellungen verraten hier mehr über die Intentionen der Film- und Zeitungsberichte als über den realen Hergang der Ereignisse. Fiktion und Realität kollabieren in diesen Arbeiten und geben ein adäquates Bild der ambivalenten Verhältnisse unserer Zeit.