Ausstellungen

Insert 3 - Bundeszentrale für politische Bildung

19. Mai - 24. Juni 2007

Installationsansicht

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb präsentiert in moderierten Filmseminaren, Podiumsgesprächen, Multiplikatorenveranstaltungen und einer Ausstellung ihre Bildungsarbeit zu dem Themenkreis „Kultur und Vermittlung“. Seit der Gründung 1952 arbeitet die bpb an der Schnittstelle von Staat, Politik, Bildungsinstitution, Wissenschaft, Medien und Zivilgesellschaft. In Filmgesprächen und Diskussionen mit Zeitzeugen gibt die bpb einen Einblick in ihren bildungspolitischen Ansatz, der im Kern die Förderung eines "demokratische Bewusstseins" zum Ziel hat. Im Mittelpunkt steht dabei die Präsentation der von der bpb herausgegebenen Filmbox Parallelwelt Film: Ein Einblick in die DEFA. Alle zwölf Filme der DEFA-Filmbox werden auf Monitoren im Kunstverein präsentiert. Die fünfwöchige Ausstellung visualisiert die vier grundlegenden Arbeitsfelder der Bundeszentrale für politische Bildung: Publikationen, Veranstaltungen, Online-Präsenz und Förderung von Bildungsträgern.

Gefördert von Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, jaf (Junger Arbeitskreis Film und Video e.V.) und JIZ (Das Jugendinformationszentrum Hamburg)