Ausstellungen

Begegnungen

Isabel Mahns-Techau

27. März - 25. April 2010

Isabel Mahns-Techau, Hanne Darboven
Isabel Mahns-Techau, Olaf Metzel, 2005Isabel Mahns-Techau, Henrik Hakansson, 2003Isabel Mahns-Techau, Sarah Lucas, 2005

Begleitend zur Ausstellung „Uns Hamburg“, die anhand von Pressefotos die Stadt visuell und sozio-geografisch abbildet, zeigt der Kunstverein im Lebendigen Archiv eine Auswahl von Fotos aus der eigenen Geschichte, aufgenommen von Isabel Mahns-Techau.

Als Fotografin und Journalistin begleitet sie die Kunst- und Kulturszene Hamburgs seit vielen Jahren. Ihre Portraitaufnahmen halten das gesellschaftliche Leben der Stadt fest. Dabei richtet sie ihren Blick ausschließlich auf Menschen - auf die bekannten und weniger bekannten Akteure des Kunstgeschehens.

Unter den für die Ausstellung ausgewählten mehr als 50 Fotografien befinden sich neben den Portraits von Künstlern, Direktoren und Mitarbeitern auch zahlreiche Aufnahmen von Ausstellungseröffnungen oder Veranstaltungen aus den letzten 10 Jahren. Während üblicherweise vor allem die Kunstwerke, Installationen und Raumansichten von Ausstellungen Gegenstand von Fotografien sind, finden sich nur wenige Aufnahmen von den beteiligten Künstlern im Archiv des Kunstvereins. Somit treten durch die Fotografien von Isabel Mahns-Techau wieder die Personen hinter den künstlerischen Arbeiten in den Vordergrund.