Das digitale Archiv

KICKSTARTER
Digitales Archiv

HIER


Diese Kampagne wird von einer unabhängigen Jury unterstützt, die von der Art Basel ausgewählt wurde.

12.6. - 21.7.2017


Wir brauchen Ihren Kick!

Der Kunstverein in Hamburg gehört zu den wichtigsten Institutionen für zeitgenössische Kunst in Deutschland. Seit 1817 sind wir Hamburgs Plattform für innovative Ausstellungsformate, Produktion und Vermittlung von zeitgenössischer Kunst. Wir veranstalteten die ersten Ausstellungen von Caspar David Friedrich und Arnold Böcklin und stellten früh Künstler wie Francis Bacon, Pablo Picasso, Frida Kahlo und Andy Warhol aus.
 
200 Jahre Kunstverein in Hamburg!

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums im Jahr 2017 möchten wir unser Archiv für Sie digitalisieren!
 
Wir planen unsere umfangreiche Sammlung von Quellen zu katalogisieren, um unsere historischen Dokumente der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.
Darunter befinden sich unter anderem die erste originale Satzung, gesammelte Protokollbücher von der Gründung des Kunstvereins bis heute, eine Vielzahl an historischen Ausstellungskatalogen und Künstlerkorrespondenzen, vom Verzeichnis der achten Kunstausstellung (1841) über Werklisten der Ausstellung von Max Slevogt (1927) bis zu Korrespondenzen mit Paul McCarthy und Mike Kelly (1995), sowie Negative, Dias und Abzüge mit Ausstellungsansichten der Vergangenheit.
 
Wir möchten Interessierten weltweit die Möglichkeit geben, die einzigartige Tradition und unsere umfangreiche Historie digital mitzuerleben.

Um dieses wichtige Vorhaben zu realisieren, brauchen wir Sie!

 
Unser Ziel ist es, 20.000 € im Zeitraum vom 12.6. bis zum 21.7.2017 mit einer Kickstarter-Kampagne zu akquirieren. Diese Summe garantiert uns die dringend notwendige Modifizierung unserer Webseite und legt den Grundstein für die Digitalisierung.
Nur wenn die komplette Summe erreicht ist, gilt das Projekt als erfolgreich und wird finanziert. Sollte unser Projekt sein Finanzierungsziel nicht erreichen, werden die Kreditkarten der Unterstützer nicht belastet und es werden keine Gelder abgebucht oder eingezogen.
 
Für jede Summe, die Sie spenden, wartet ein entsprechendes Dankeschön, wie Bücher, Künstlereditionen und VIP-Einladungen auf Sie! Helfen Sie uns, das Projekt zu realisieren.

Wir zählen auf Sie!

 
HIER geht es zu unserer Kickstarter-Kampagne und Ihren Benefits.



20 € „KICK“


Sie erhalten eine namentliche Erwähnung als Unterstützer auf der Startseite des digitalen Archivs und eine handschriftliche Dankeskarte, unterschrieben vom Kunstverein -Team.



60 € „KICK“


Sie erhalten eine Publikation über die Künstlerin Sarah Lucas und unseren young@art Jubiläumsbeutel.



100 € „KICK“


Sie erhalten eine Jahresmitgliedschaft und unseren young@art Jubiläumsbeutel.



150 € „KICK“

Sie erhalten eine Jahresmitgliedschaft, einen Katalog von Liz Magor und unsere young@art Jubiläumsbeutel.



15 x 300 € „KICK“


Sie erhalten die Kataloge von Katja Novitskova - Dawn Mission und von Christoph Meier - C & O zzgl. einer Jahresmitgliedschaft und unseren young@art Jubiläumsbeutel.



10 x 600 € „KICK“


Sie erhalten die Edition von Andreas Schulze und das Buch: Lisa Oppenheim – Arbeiten 2003-2013 zzgl. einer Jahresmitgliedschaft und unserem young@art Jubiläumsbeutel.



5 x 800 € „KICK“


Sie erhalten das Buch Cash for Gold  von Nina Beier und den Katalog von Tobias Zielony – Story - No story zzgl. einer Jahresmitgliedschaft und unseren young@art Jubiläumsbeutel.



4x 1.500 € „KICK“


Sie erhalten eine exklusive Einladung zu unser VIP Zeremonie am 22 September 2017 und eine einjährige Mitgliedschaft im Förderkreis des Kunstvereins.



3x 2.500 € „KICK“


Sie erhalten eine Edition von Katja Novitskova  und eine exklusive Einladung zu unserer VIP Zeremonie am 22 September 2017 zzgl. einer einjährige Mitgliedschaft im Förderkreis des Kunstvereins.



2 x 3.500 € „KICK“


Sie erhalten eine Sonderedition Decoding Fear, 2015 von James Benning und eine exklusive Einladung zu unserer VIP Zeremonie am 22. September 2017 zzgl. einer einjährigen Mitgliedschaft im Förderkreis des Kunstvereins.



1x 5.000 € „KICK“


Sie erhalten ein Unikat von Gerrit Frohne Brinkmann, einem vielversprechenden Hamburger Künstler.