Jahresgaben

Latitude Removed..., 2002

Darren Almond

C-Print, 25,4 x 30,5 cm, Motiv 12 x 12cm

Auflage 50 + 2 AP, signiert, datiert, nummeriert


400 Euro

In diesem Jahr bereiste Darren Almond die Antarktis. Neben einem Film entstand auf der Reise eine Reihe von Fotografien, aus der auch die Jahresgabe stammt.Wie in seinen überdimensionialen Uhrobjekten und in Echtzeit gedrehten Filmen spielt auch in diesem Projekt Zeit eine große Rolle. Immer wieder thematisiert Almond unser abstraktes Zeitsystem als Ort subjektiver Wahrnehmung und Erinnerung. Der Südpol hat den Künstler von jeher fasziniert, bildet er doch einen Extrempunkt innerhalb, oder eher am Rand, unseres Verständnisses von Zeit und Geografie. Schon die aufwändige, langwierige Reise lädt die Erfahrung von Raum und Zeit psychologisch auf. Am "Ende der Welt" angelangt, tritt der gewohnte Rhythmus von Tag und Nacht außer Kraft, ebenso der Wechsel der Jahreszeiten. Die archaische, scheinbar nur aus Eis, Wasser und Luft bestehende Landschaft dieses "Unortes" entzieht sich den sonst angewandten Strukturierungsmaßnahmen: ein außergewöhnlicher Status, den Darren Almond in seinen Aufnahmen festgehalten hat.

Bestellung























Ich ermächtige den Kunstverein Hamburg widerruflich, die jeweils fälligen Jahresbeiträge am 1. Februar eines jeden Jahres von meinem Konto abbuchen zu lassen.