12.11. 2022 –12.2. 2023

Vorschau

Cory Arcangel

Flying Foxes

Cory Arcangel (*1978 in Buffalo, New York, lebt in Stavanger, Norwegen) ist eine zentrale Figur aus einer Generation von Künstler:innen, die auf die jüngsten technischen Entwicklungen in einer zunehmend informationsgesättigten globalen Kultur reagieren. Arcangels postkonzeptionelle Praxis setzt sich mit Formen wie Photoshop-Farbverläufen, Modifikationen von Videospielen und YouTube-Tutorials auseinander, um so Kunstwerke zu schaffen, die sich mit der untrennbaren Verbindung von digitaler Technologie und heutiger Popkultur befassen. Ein Teil von Arcangels Interesse an diesen aktuellen Trends ist ihre Vergänglichkeit, die strukturell in ihr Material - ihre Programmierung, Codes und Hardware - eingebaut ist. Er interessiert sich also für das Zusammenspiel von Technologien im Laufe der Zeit, wie wir sie ästhetisch erleben und wie sie unsere Eindrücke prägen.

In seiner umfangreichen Ausstellungsgeschichte hat Arcangel an Ausstellungen im MCA Chicago (2018), Art Projects Ibiza (2017), Reykjavik Art Museum, Reykjavik (2015), Herning Museum of Contemporary Art, Dänemark (2014), Fondation DHC/Art, Montréal (2013), Carnegie Museum of Art, Pittsburgh (2013), und dem Museum of Modern Art, New York (2013) teilgenommen.


Förderer

Drücken Sie ESC, um die Suchmaske zu schließen.