12.11. 2022 –29.1. 2023

Vorschau

Cory Arcangel

Flying Foxes

Cory Arcangel (*1978 Buffalo, New York) verwendet in seinen Arbeiten diverse Computerprogramme und -spiele, unterschiedliche Elemente der Internetkultur, sowie Pop und experimentelle Musik. All diese Elemente verarbeitet er häufig in eigenhändig dafür konzipierten Programmen. Am Ende entstehen aus diesen Konstruktionsprozessen Videoinstallationen, Internetprojekte, Musikperformances, aber auch Zeichnungen, skulpturale Werke und Installationen, die die Beziehung zwischen (Unterhaltungs-)Kultur und Technologie erforschen. Arcangel interessieren nicht nur die aktuellen Trends der Unterhaltungsindustrie, sondern er reflektiert auch das rasche Veralten von Technologien und Codes. In seiner Arbeit untersucht er die Eigenschaften kultureller Produktion und des Konsums innerhalb einer medien- und technologiegesättigten Welt.

Arcangel war u.a. in folgenden Ausstellungen vertreten: Art Projects Ibiza (2017), Reykjavik Art Museum, Reykjavik (2015), Herning Museum of Contemporary Art, Dänemark (2014), Fondation DHC/Art, Montreal (2013), Carnegie Museum of Art, Pittsburgh (2013).

Förderer

Drücken Sie ESC, um die Suchmaske zu schließen.