Wednesday, 11.8.2021,
18 Uhr

Easterfield Festival

Gespräch: Sprache ist Macht - Auf der Suche nach den richtigen Worten

mit Kübra Gümüşay & Aileen Puhlmann

Während in Deutschland der rassismuskritische Diskurs noch sehr jung ist, wird die Notwendigkeit nach einer neuen Sprachvielfalt für den öffentlichen Diskurs immer deutlicher. Wie können wir die vielfältigen Lebensrealitäten unserer Gesellschaft mittels Sprache gerecht abbilden? Und wie überwinden wir die Begrenztheit unserer Sprache und damit auch die Begrenztheit unserer eigenen Wahrnehmung?

Kübra Gümüşay studierte Politikwissenschaften in Hamburg und London und ist Autorin des Bestsellers »Sprache & Sein«, das im Frühjahr 2020 bei Hanser Berlin erschienen ist. Sie ist Co-Gründerin von eeden, einem feministischen co-creation space in Hamburg, sowie zahlreicher Kampagnen und Vereine - u.a. die Antirassismus-Kampagne #SchauHin, das feministische Bündnis #ausnahmslos, das 2016 mit den Clara Zetkin Frauenpreis ausgezeichnet wurde und die Kampagne »Organisierte Liebe«. Sie ist Fellow des Progressiven Zentrums und Associate Expert am Center for Intersectional Justice. Ihr Blog ein-fremdwoerterbuch.com wurde 2011 für den Grimme Online Award nominiert. Das Magazin Forbes zählte sie 2018 zu den Top 30 unter 30 in Europa im Bereich Media und Marketing. 

Aileen Puhlmann studierte in London Entwicklungspolitik mit Afrikafokus und lebte dann 7 Jahre in Südafrika. Mittlerweile ist sie festangestellte Leitung eines Vereins der sich neben der Förderung globaler Partnerschaften, darum bemüht eine machtkritische Auseinandersetzung in der Entwicklungszusammenarbeit zu unterstützen. Inzwischen ist sie in ihre Heimat zurückgekehrt und zieht ihre Tochter alleine in St.Pauli groß.
Nebenberuflich hat Aileen „Community Kids“ eine Eltern-Kind Initiative für Schwarze Eltern in Hamburg gegründet und thematisiert in Artikeln, Podcasts und als Speakerin die Realitäten Schwarzer Menschen in Deutschland, alleinerziehende Mutterschaft und Diversitätsproblematiken im Social Business Sektor. Sie konzeptioniert Workshops und moderiert Vorträge und Diskussionsrunden.

Moderation:
Dilara Aniteye (Kunstverein in Hamburg)

 

Das Gespräch findet als Teilprogramm des EASTERFIELD FESTIVALS statt. Für das gesamte Programm klicken Sie hier: https://bit.ly/3x03I08

Das Ticket ist für den gesamten Festivaltag gültig und kann  über folgenden Link gekauft werden: https://pretix.eu/kunstverein/easterfield/

Upcoming events

See for Free 2021

Sunday, 31.10.2021, 12 Uhr

Curator’s Guided Tour

With Nicholas Tammens

In englischer Sprache

Thursday, 4.11.2021, 17 Uhr

Close