Thibaut Henz

Rideaux I

1200* Euro

In den Fotografien von Thibaut Henz (*1988 in Liège, Belgien, lebt und arbeitet in Weimar), die zusammengestellt oftmals wie ein Fotoroman unserer Zeit wirken, treten besondere Blickwinkel und Details in den Vordergrund. Personen- und Momentaufnahmen werden in starken Farbkontrasten und unterschiedlichen Formaten zu Serien gruppiert, die ungewöhnliche Bildkombinationen entstehen lassen. Seine Kompositionen spielen mit der Ästhetik und den Sehgewohnheiten des digitalen Zeitalters.

In der Ausstellung ars viva 2020 zeigte Henz Arrangements von Fotografien, die eine urbane Welt in all ihrer Rohheit präsentierten. Das Spektrum seiner fotografischen Motive ist umfangreich: neben Armut, Gewalt und Repression thematisiert er ebenso Liebe, Begehren, Genuss und Exzess. Für die exklusive Jahresgabe präsentiert Henz Rideux I, einen digitalen Print mit dem Originalmotiv aus der ars viva 2020 Ausstellung. Vorzugsweise fotografiert Henz Motive aus seinem persönlichen Leben und seiner Umwelt, so auch das Motiv mit dem grünen Vorhang und dem roten Samtteppich. Weder Titel noch Bildunterschrift lassen einen Schluss auf die tatsächliche Herkunft oder dem Kontext der Fotografie zu. Henz Bilder formieren sich als Übergang zwischen Präsenz und Nicht-Präsenz, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit. Das Abgebildete erscheint durch die Bildausschnitte wie Nicht-Abgebildetes. Ein flüchtiger Blick aus dem Fenster, eine Inschrift im Baum, die Rückansicht einer Person oder eben ein Ausschnitt von einem Vorhang verhalten sich als Spuren, die etwas an-bzw. aufkündigen. Sich seinen Fotografien zu widmen heißt zu verweilen und sich auf die Spurensuche zu begeben.

  • Ausstellungen:
  • 2020
  • »no true self« - Center for Contemporary Photography, Melbourne, Australien (G)
    ars viva 2020, Kunstverein in Hamburg, DE (G)
  • 2019
  • ars viva 2020 - Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig, DE (G)
    Fragments - Kunsthaus, Erfurt, DE (E mit Guillaume Delleuse)
  • 2018
  • Antarctica. Eine Ausstellung über Entfremdung - Kunsthalle Wien, A, (G)
    Academy Positions - POSITIONS BERLIN Art Fair - Flughafen Tempelhof, Berlin, DE (G)
Schließen