Sarah Abu Abdallah

For the First Time in a Long Time

30 / 24* Euro

For the First Time in a Long Time ist die erste Monographie zum Werk von Sarah Abu Abdallah und umfasst Arbeiten von 2012 bis 2019. Als visuelles Tagebuch leitet die Publikation als Mischung aus Künstlerbuch und Ausstellungskatalog durch die Bildwelten Abu Abdallahs. Mit Video, Malerei, Text und Installation reflektiert Abu Abddallah unsere medial gesättigte Gegenwart und die Spannungen zwischen unseren virtuellen Personae und real gelebten Erfahrungen. Geprägt von den Datenströmen des Internets und der Popkultur der Golfregion, sind ihre Arbeiten eine intime Reflexion über Ängste in einer hypervernetzten Welt.

Die Publikation erscheint anlässlich der gleichnamigen Ausstellungen im Kunstverein in Hamburg und im Jameel Arts Centre, Dubai.

Mit Beiträgen von: Sarah Abu Abdallah, Antonia Carver, Amal Khalaf, Tobias Peper, Rosanna Puyol, Nora Razian, Bettina Steinbrügge

Herausgegeben von: Art Jameel, Kunstverein in Hamburg, Kaph Books

Grafik: Studio Safar

Diese Publikation wurde als 145. Katalog von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung im Rahmen des Förderpreises „Kataloge für junge Künslter“ gefördert.

Schließen