• Metal 1-5, Nicht mehr verfügbar

Leyla Yenirce

Metal 1-5

  • Leyla Yenirce, _Metal 1-5_ (2022), UV-Print auf verspiegeltem Edelstahl, Jahresgabe 2022, Photo: Fred Dott

Leyla Yenirce
Metal 1-5, 2022
Je 100 x 35 cm
UV-Print auf verspiegeltem Edelstahl
5 Variationen, jeweils Unikate

Die Jahresgabe von Leyla Yenirce (*1992 Qubîn, Kurdistan, lebt in Hamburg) greift auf ein Archiv von Filmen und Fotografien zurück, die überwiegend Kurdistan und die kurdischen Frauenschutzeinheiten (YPJ) zeigen. Sie wurden von der Künstlerin in sozialen Medien, bei Bildrecherchen und auf verschiedenen Websites gesammelt. Yenirces Prozess des Sammelns zeugt von der großen Verbreitung solcher Bilder, die die Frauen der Schutzeinheit zeigen, und lässt zugleich auf Yenirces eigene von Medien geprägte Beziehung zu ihrem Geburtsland schließen.

Es handelt sich um zirkulierende Bilder, deren sukzessiv entstandener Qualitätsverlust eine sichtbare Folge ihrer vielfachen Reproduktion und Verbreitung im Internet ist. Dieser Verlust an getreuer Wiedergabe charakterisiert sie als das, was die deutsche Künstlerin und Medientheoretikerin Hito Steyerl „schwache Bilder“ nennt – Bilder, deren Qualität sich durch ihre allgemeine Verfügbarkeit verändert hat. Indem sie sie erneut reproduziert, diesmal auf dem hochwertigen Material verspiegelter Edelstahlplatten, verleiht Yenirce solchen Bildern, die mit ziemlicher Sicherheit schneller verschwinden werden als ein Kunstwerk, eine Anmutung von Dauerhaftigkeit, während sie uns zugleich ein Spiegelbild vorhält.

Drücken Sie ESC, um die Suchmaske zu schließen.