Freitag, 9.10.2020,
19 Uhr
Mit Jenny Beyer

Foto: Thies Rätzke

Tanzperformance

Mit Jenny Beyer

Im Rahmen der Ausstellung Corona Sound System zeigt die Choreografin Jenny Beyer mit ihrer künstlerischen Partnerin Nina Wollny eine Performance in Vorbereitung auf ihr nächstes Stück DEUX, welches im April 2021 auf Kampnagel in Hamburg uraufgeführt wird. Die Performanxe widmet sich dem Duett als kleinsten Nenner von Begegnung im Tanz und entsteht im Rahmen des Forschungsprojektes DAS OFFENE STUDIO, in welchem Jenny Beyer und Team sich der Einbindung von Zuschauer*innen in künstlerische Prozesse verschrieben haben. Unter dem Eindruck der Pandemie fokussiert DEUX insbesondere das Zusammentreffen zweier Menschen als prekäres, intimes und kollaboratives Unterfangen. Was heißt Nähe jetzt gerade? Was ist der Wert des leeren Raumes zwischen uns? Wie füllen wir ihn?

Konzept: Jenny Beyer
Tanz I Choreografie: Nina Wollny, Chris Leuenberger, Jenny Beyer
Musik: Jetzmann
Dramaturgie: Igor Dobricic, Anne Kersting
künstlerische Produktionsleitung / Presse: Stückliesel

DEUX ist eine Produktion von Jenny Beyer, in Koproduktion mit Kampnagel Hamburg, in Kooperation mit K3 | Tanzplan Hamburg und dem MA Contemporary Dance Education, Frankfurt, gefördert durch die Kulturbehörde Hamburg, unterstützt durch Residenzen im Tanzhaus Zürich und DansiT/Norwegen

Nächste Termine

Führung

Öffentliche Führung

Donnerstag, 1.10.2020, 17 Uhr

Sonntagsführung

Mit Dilara Kubitzki

Sonntag, 4.10.2020, 14 Uhr

Führung

Öffentliche Führung

Donnerstag, 8.10.2020, 17 Uhr

Schließen